Die Nachtschicht Corona Edition 2021:

Homeoffice-Workshops für den guten Zweck

Hier geht’s zum Bewerbungsformular und den Beratungs-Workshops für NPOs!

Die gute Nachricht: Die NACHTSCHICHT Berlin findet auch 2021 statt. Aber anders, ganz anders:

Anderes Format: Da eine Präsenz-Veranstaltung unter den geltenden Hygienevorschriften nicht durchführbar ist, haben wir uns für eine gekürztes und reines Online-Programm entschieden. Anstatt der Kreativarbeit im Team bis weit hinter Mitternacht organisieren wir dreistündige Individual-Workshops. Sie alle finden parallel statt: via Zoom am 19. März 2021 von 18:30-21:30 Uhr.

Andere Inhalte: Innerhalb des veränderten Formats setzen wir thematisch andere Schwerpunkte. Zwar geht es weiterhin um das große Feld der Kommunikation, aber dieses Mal mit dem Schwerpunkt auf Beratung. Dazu bieten wir Workshops zu einer Vielzahl von Kommunikationsthemen an, ganz nach Eurem Bedarf – von Online-Marketing bis Pressearbeit.

Andere Teams: Für jeden Workshop stehen anstatt eines ganzen Teams diesmal ein oder zwei Berater*innen als Workshopgeber*innen zur Verfügung. Wie der Workshop innerhalb des Themengebiets ausgestaltet wird, bespricht die Non-Profit-Organisation je nach Bedarf individuell mit seiner/seinem Berater*in.

Anderes Bewerbungsverfahren: Das Bewerbungsverfahren haben wir stark vereinfacht. Hier findet Ihr das Online-Formular mit der Übersicht der Workshop-Angebote. Einfach Workshop anklicken, ausfüllen, und bis 28. Februar abschicken. Wir geben Euch dann bis zum 09. März 2021 Bescheid, ob Ihr dabei seid. Viel Erfolg!

Hier geht’s zum Bewerbungsformular und den Beratungs-Workshops für NPOs!

Liebe Kreativen, dieses Jahr findet die N8 Corona-bedingt nicht in gewohnter Form statt.
Falls Ihr aber auch ein interessantes Online-Workshop-Angebot zu bieten habt, so freuen wir uns natürlich, wenn Ihr mitmacht.
Bitte meldet Euch doch bis zum 8.2. bei annette.conradt@omnis.berlin

Die Beratungs-Workshops

Social Media-Beratung

Wer heutzutage effektiv kommunizieren will, kommt um die sozialen Netzwerke kaum herum. Doch welche Möglichkeiten bestehen bei Facebook, Instagram und LinkedIn? Welcher Kanal ist der richtige für meine Organisation? Und wie kann ich diesen bespielen?

In diesem Workshop besprechen wir Ihre Möglichkeiten für die Kommunikation über Social Media, erklären die Vor- und Nachteile einzelner Kanäle und lernen, wie wir eine Marke konsistent über verschiedene digitale Berührungspunkte darstellen können. Unsere Expertin gibt Ihnen eine erste Einschätzung zu einer möglichen Positionierung und Strategie und beantwortet ganz direkt Ihre Fragen.

Website-Analyse und Beratung

Sie haben eine Webseite und sind sich nicht sicher, ob diese eine gute Grundlage für Ihre geplanten Marketingaktivitäten ist, oder was Sie verändern müssten, damit diese dazu werden kann. Sie möchten gerne wissen, ob Sie etwas verbessern können, um die Potenziale einer Webseite bestmöglich zu nutzen. Oder Sie haben Probleme mit Ihrer Webseite und würden gerne wissen, wie Sie diese lösen können. Oder Sie planen eine neue Webseite zu erstellen und möchten von Anfang an alles richtig machen und wissen, worauf Sie achten müssen.

Wordpress - Grundlagen der Gestaltung und Nutzung des CMS

Sie wollen eine Webseite auf WordPress aufbauen, oder Ihre WordPress-Webseite verbessern? In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie sie z. B. Benutzerrollen auf WordPress einrichten, Themes/Plugins nach Ihren Bedürfnissen finden und installieren, Seiten und Beiträge aufbauen, sowie die Grundlagen des WordPress-Backends.

Kommunikationsanalyse - Check aller Printmaßnahmen auf ihre Wirksamkeit

Ihre Organisation verfügt schon über diverse Printprodukte, wie Flyer, Handzettel, Broschüren oder sogar Anzeigen? Sie sind sich aber nicht sicher, ob die Texte und die Gestaltung wirklich „gelungen“, sind, sprich Ihre Kommunikationsziele und Ihre Zielgruppe erreichen? Sie möchten gerne, dass ein erfahrenes Team, bestehend aus einem Konzeptionstexter und einem Designer diese einmal auf Herz und Nieren prüft und Ihnen konkrete Verbesserungsvorschläge unterbreitet?

Pressearbeit - Wie ich mit Journalisten rede und meine Pressematerialien zusammenstelle

Wer mit Journalisten in Kontakt tritt, sollte gut vorbereitet sein. Da hilft es zu verstehen, wie sie ticken, denken und arbeiten. Denn daraus leitet sich ab, was man für sie vorhalten und wie aufbereitet haben muss. Ein kleines Basis-Paket hilft da zum Beispiel am Anfang sehr. Wenn Sie Pressearbeit brauchen oder sie begutachten wollen, ein Presse-Kit aufsetzen oder überprüfen wollen, Zugang zu Journalisten suchen oder den Kontakt mit ihnen pflegen wollen, dann lassen Sie uns gerne einen Workshop lang reden.

Storytelling/Textanalyse - Wie fassen wir in Worte, was wir machen?

Manchmal ist es gar nicht so einfach in Worte zu fassen, was das eigene Projekt besonders macht, warum es gesellschaftlich relevant ist oder weshalb es sich lohnt, Geld zu investieren oder zu spenden. Wichtig ist es, den Kern des eigenen Tuns zu treffen, verständlich zu kommunizieren und die (Wissens)bedarfe der Zielgruppe zu kennen. In diesem Beratungsworkshop schauen Sie gemeinsam mit einer Kommunikationsexpertin auf eine oder auch verschiedene Textsorten Ihrer Öffentlichkeitsarbeit (Website und/oder Social Media Posts und/oder Newsletter und/oder Flyer etc.).

Sie bekommen Tipps, wie Sie mit Hilfe von Methoden des Storytellings die Wirkung Ihrer Arbeit besser in Szene setzen können und/oder ob die Botschaften Ihrer Kommunikation über die verschiedenen Kanäle hinweg verständlich und konsistent sind.

Social-Media-Konzeption - Facebook, Instagram, Twitter oder doch TikTok?

Im Rahmen des Coachings entwickeln wir eine Social Media Strategie für Ihren Verein/NGO bzw. stellen Sie Ihre bisherige Strategie auf den Prüfstand. Wir überlegen, auf welchen Kanälen und auf welche Art und Weise, Sie Ihre Zielgruppe(n) am besten erreichen. Ggf. erarbeiten wir Social Media Guidelines, an denen Sie sich im Social Media Management orientieren können. Wir werden uns nicht mit Social Media Marketing beschäftigen.

Förderanträge - Wie formuliere ich Anträge so, dass sie zum Erfolg führen?

Dieser Workshop ist für Sie, wenn Sie tolle Projekte haben, für die Sie Fördergelder beantragen wollen oder wenn Sie neue Projekte umsetzen würden, wenn sich dafür Mittel finden ließen. Sie können lernen, worauf es beim Schreiben von Förderanträgen ankommt. Je nach Kenntnis- bzw. Projektstand arbeiten wir gemeinsam daran, was Ihre nächsten Schritte sein können und wie Sie passende Fördertöpfe finden. Im Idealfall können wir auch erste bzw. nächste Schritte für konkrete Anträge in die Wege leiten.

Online-Marketing - Wie ich meine Online-Marketing und -Fundraising-Aktivitäten professionalisiere

Im Workshop erfahren Sie mehr über die drei Bereiche von Online-Marketing und -Fundraising und wie diese mit dem sogenannten nutzerzentrierten Lifecycle-Prinzip zusammenspielen. Sie erhalten eine Überblick über mögliche Online Marketing/Fundraising Maßnahmen und wir besprechen, welche für Sie relevant und umsetzbar sind. Zum Schluss erarbeiten wir gemeinsam einen Fahrplan für das Online-Marketing Ihrer Organisation in 2021.

Online-Veranstaltungen - Meetings, Workshops und Veranstaltungen online spannend moderieren

Unser aller Leben findet seit fast einem Jahr zu gewissen Teilen online statt: Remote-Meetings, Online-Workshops, digitale Veranstaltungen, … Dabei kommen viele von uns in die Situation, Formate zu moderieren, ohne sich damit im Vorfeld in Ruhe beschäftigt zu haben oder von Erfahrungen anderer profitieren zu können. Digitale Formate haben eine eigene Logik zwischen Tools, Technik, Pädagogik und persönlichen Moderations-Skills, die wir gemeinsam beleuchten und praktische Lösungen für anstehende Moderations-Anlässe entwickeln.

Vision und Markenkern - Wie ich Organisation und Kommunikation an Zielen und Kriterien ausrichte

Warum tun wir, was wir tun? Und wie erklären wir das anderen? Was ganz einfach klingt, ist oft das größte kommunikative Problem von Organisationen – und zwar nach innen und nach außen. Gerade in Zeiten von Sinnsuche und Fachkräftemangel wird die Unterscheidbarkeit von Organisationen in Bezug auf ihren Wertekommpass immer wichtiger. In dem Workshop soll es darum gehen, einen Blick darauf zu werfen, wie Vision und Markenkern Ihrer Organisation entwickelt, überprüft oder justiert werden können und welche kommunikativen Folgen und Aufgaben für die Organisation daraus erwachsen.

Kommunikationskonzept - wie erstelle ich es zielgruppengerecht

Sie wollen 2021 Ihre Organisation oder eines Ihrer Vorhaben bekannt(er) machen? Und Sie sind gerade dabei, Ihre Kommunikationsmaßnahmen für dieses Jahr zu planen, fragen sich aber, wie man ein professionelles Kommunikationskonzept überhaupt aufbaut? ODER: Sie wollen ihre bestehenden Planungen von einer erfahrenen Expertin für Kommunikation und Dialog unter die Lupe nehmen lassen, um zu überprüfen, ob Ihr strategisches Vorgehen und Ihre Maßnahmen auch ihre Ziele und Ihre Zielgruppen erreichen können?

Imagefilm - Gemeinsame Entwicklung eines Ideenkonzepts für einen Image- oder Themenfilm

Der Workshop kann drei Aufgabenbereiche abdecken: Format, Ideenfindung und Produktionsplanung.

Zum Format:
Werbespot, Imagefilm, Doku oder Serie? Welches Format passt am besten zu Ihrem Unternehmen / Vorhaben?
Zur Ideenfindung/Storytelling:
Welche emotionale, kreative Geschichte wollen Sie wie erzählen? Gemeinsam kreieren wir ersten Film-Ideen / Konzepten.
Zur Produktions- und Kostenplanung:
Was benötigt es, um einen Film umzusetzen und was sind die Kosten? Ein Producer gibt Einblicke und schaut mit Euch voraus.

Die Idee ist nicht neu, aber genial: Unternehmen der Kreativbranche stellen ihr Know-how in einer 8-Stunden-Nachtschicht gemeinnützigen Organisationen zur Verfügung. Zum Beispiel für die Entwicklung strategisch sinnvoller Kommunikationsmaßnahmen (wie z.B. Broschüren, Flyer, Plakate, Info- oder Schulungsmaterialien), einer maßgeschneiderten Corporate Identity, kreativer IT-Konzepte und und und. Eben genau für das, was dringend gebraucht wird und wofür finanzielle Mittel fehlen. Und das Beste ist: In der Nachtschicht werden die Aufträge der NPO direkt erledigt – die Ergebnisse können dann sofort genutzt werden. Man kann ein Ehrenamt übernehmen oder Geld spenden, um etwas zu bewirken. Wir spenden unsere Zeit, unser kreatives Potential und unsere professionelle Erfahrung.

Bereits 2004 wurde das Projekt 8-i (8 Hours Overtime in a Good Cause) von der Kreativgruppe »Nieuwe Gard« ins Leben gerufen. Nach durchschlagendem Erfolg in vielen niederländischen Städten startete das Format im Jahr 2009 dann auch international durch. Wir fanden die Idee unserer niederländischen Freunde jedenfalls sehr überzeugend und haben deshalb, mit anderen Firmen, (neuen) Kollegen und (neuen) Freunden am 21. Februar 2014 ebenfalls eine kreative NACHTSCHICHT ins Leben gerufen und Kompetenzspenden für den guten Zweck mobilisiert.
Diese erste NACHTSCHICHT war ein super Event mit tollen Ergebnissen, einer wunderbar inspirierenden Atmosphäre und großartigen Rückmeldungen aller Beteiligten. Im Februar 2020 fand die NACHTSCHICHT zum siebten Mal noch als Präsenz-Veranstaltung in den Räumen unseres Kooperationspartners Der Tagesspiegel statt. In diesem Jahr gehen wir zum ersten Mal online – um hoffentlich 2022 wieder gemeinsam beim Tagesspiegel zu arbeiten und zu feiern.

Warum es sich lohnt, mitzumachen

  • Wir nutzen unsere Fähigkeiten für einen guten Zweck!
  • Wir bündeln unsere Kräfte und helfen kompetent, direkt und effektiv!
  • Wir lernen uns kennen und schaffen neue Verbindungen!

 

Wer kann mitmachen?

  • Gemeinnützige Organisationen (NPO)
  • Kreativfirmen aus allen Bereichen
  • Unterstützer und Sponsoren

Staatssekretärin Sawsan Chebli, Senatskanzlei Berlin, und Schirmherrin der NACHTSCHICHT
Nachtstunden schieben für den guten Zweck? Das passt zu Berlin. „NACHTSCHICHT“ steht für Berlin. Einfach, praktisch und wahnsinnig sympathisch werden im 8-Stunden Marathon Kooperationen engagierter Berliner Unternehmen mit der Zivilgesellschaft organisiert, Know-how vermittelt und so gezeigt: „Wenn wir es gemeinsam anpacken, gelingt uns noch viel mehr“.

Die frühere Schirmherrin Hella Dunger-Löper, ehem. Staatssekretärin in der Senatskanzlei Berlin, zur NACHTSCHICHT
„Es sind nicht zuletzt das Engagement und die Initiative seiner Bürgerinnen und Bürger, seiner Unternehmen und seiner Nonprofit-Organisationen, die Berlin lebens- und liebenswert machen. Die NACHTSCHICHT ist ein tolles Beispiel dafür. Gerade Kompetenzspenden mittelständischer Unternehmen der in Berlin so starken Kreativbranche lenken die Aufmerksamkeit noch stärker auf den gemeinnützigen Sektor, dessen vielfältige Leistungen für viele Menschen und an vielen Stellen in der Stadt unverzichtbar sind. Die NACHTSCHICHT wird die Anliegen, die Angebote und die Leistungsfähigkeit dieses Sektors in der Stadt noch bekannter machen.“

Die Initiatoren

„Unternehmen tragen Verantwortung für die Gesellschaft in der sie agieren. Das ist unsere feste Überzeugung. Die Nachtschicht ist die ideale Plattform für kleine, mittelständische aber auch große Firmen hier Flagge zu zeigen und sich mit eigenen Kompetenzen, seien es Dienst- oder Sachleistungen, einzubringen und die Welt zu verbessern.“

pcma
pcma ist eine Kongressagentur. Wir organisieren Kongresse, Tagungen, Konferenzen und Messen europaweit. Zu unseren Stärken zählt die Konzeption passender Veranstaltungsformate und das Optimieren vorhandener Veranstaltungen (Meeting Architecture).

www.pcma.de

OMNIS
OMNIS ist eine Berliner Kommunikationsagentur mit den Schwerpunkten Gesundheitswesen, Soziales und Umwelt.

www.omnis.berlin

UPJ
UPJ ist das Netzwerk engagierter Unternehmen und gemeinnütziger Mittlerorganisationen in Deutschland. Im Mittelpunkt stehen Projekte, die zur Lösung gesellschaftlicher Probleme beitragen, indem sie neue Verbindungen zwischen Unternehmen, gemeinnützigen Organisationen und öffentlichen Verwaltungen schaffen.

www.upj.de

Kooperationspartner

Paritätischer Wohlfahrtsverband Berlin

www.paritaet-berlin.de

TAGESSPIEGEL

www.tagesspiegel.de

Unterstützer 2020

Engagiert in Berlin

www.berlin.de/buergeraktiv

IKK BB

www.ikkbb.de

Ströer

www.stroeer.de

FLORIS Catering

www.floris-catering.de

5meter Kicker-Events

www.5meter.de

Pinguin Druck

www.pinguindruck.de

Berliner Stadtreinigung

www.bsr.de

Berliner Volksbank

www.berliner-volksbank.de

Berliner Fenster

www.mcrud.de